Bake Vegan!

Erprobte Zutaten und Rezepte, damit du Kuchen auf deine Art genießen kannst

Verzichtest du auf Eier und Milch? Nur ein paar einfache Ersatzzutaten und schon kannst du aus unseren Backmischungen schnell und einfach köstliche vegane Breads und Muffins zaubern. Alle unsere Backmischungen sind vegan.

Vegane Ersatzzutaten für Backmischungen

Veganes Banana Bread

Mit diesem Rezept kannst du die Banana Bread Backmischung rein pflanzlich zubereiten. Wir haben lange probiert und getestet bis wir mit dem Ergebnis zufrieden waren. Die vegane Variante sollte der nicht veganen schließlich in nichts nachstehen.

Zutaten:
1x The Boxwood Baking Co. Banana Bread Backmischung
150 ml Sojamilch
75 ml Pflanzenöl
1 EL Apfelessig
1 TL Natron
1 TL Backpulver
  1. Füge den Apfelessig in die Sojamilch. Die Milch gerinnt sobald der Essig hinzukommt – das ist richtig so.
  2. Zerdrücke die Bananen und verrühre sie mit dem Öl und dem Zucker in einer Schüssel.
  3. Füge anschließend die Sojamilch hinzu und verrühre alles nochmal.
  4. Natron und Backpulver mit der Backmischung vermischen und in zwei Portionen zu den feuchten Zutaten geben. Die Backmischung kurz auf niedriger Stufe unterrühren. Nur so lange, bis alles Zutaten gerade eben vermengt sind. DON’T OVERMIX!
  5. Fülle den Teig in die Kastenform und backe das Banana Bread bei 160 °C für ca. 50 Minuten oder bis ein Zahnstocher in die Mitte eingestochen sauber herauskommt. Danach in der Form abkühlen lassen und stürzen.